Zustand erkennen - Veränderungen beobachten

Der Titel "SK Gewässeruntersuchung" klingt sehr speziell, aber es geht um ganz grundsätzliche Zusammenhänge im Lebensraum See. Warum kommen bestimmte Lebewesen in einem See vor, in einem anderen dagegen nicht? Wie geht es meinem See eigentlich? Welche Auswirkungen hat das Tauchen oder das viele Laub, das regelmäßig im See landet? Diesen Fragen gehen wir in diesem SK nach. Dabei wird großer Wert darauf gelegt, dass wir vieles praktisch untersuchen (ja, getaucht wird auch) und nur Methoden benutzen, die für jedermann verfügbar sind.

Inhalte:

  • Was sind "natürliche" Veränderungen, was nicht?
  • Welche Stoffe brauchen Lebewesen, woher bekommen sie die?
  • Nährsalze und Überdüngung
  • Nahrungsbeziehungen und Einfluss von Störungen
  • Chemische Untersuchungsmethoden
  • Biologische Untersuchungsmethoden
  • Gewässer beurteilen, Veränderungen mitteilen

Gewässer untersuchen

Pflanzen sagen viel aus über ein Gewässer. Aber die Zuordnung fällt noch etwas schwer.